Robert Wolff verstorben

10.03.2010
Gründer der Wolfcraft GmbH verstarb im Alter von 89 Jahren

Mit Robert Wolff starb am 2. März einer der Mitbegründer der deutschen Do-it-Yourself Branche. Der gelernte Werkzeugmacher und technische Zeichner gründete 1949 zunächst eine Manufaktur zur Herstellung von Bohrern, Sägen und Feilen für den Eisenwaren- und Baustoffhandel, bevor er 1961 damit begann unter dem Markennamen Wolfcraft auch die Baumarktbranche zu beliefern. 1982 übergab Robert Wolff die Unternehmensleitung seinen Söhnen Reinhard und Thomas Wolff. Heute zählt sich das Kempenicher Familienunternehmen mit 450 Mitarbeitern in 16 Ländern zu den international führenden Anbietern für Werkzeuge und Elektrowerkzeugzubehör.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch