Weniger Import

29.03.2010
Die europäische Vereinigung der Parkett-Importeure (EFPI) spricht von einer Abnahme der Importe um 22,27 Prozent

Die europäische Vereinigung der Parkett-Importeure (EFPI) meldet für 2009 einen Rückgang der Verkaufszahlen um 22,27 Prozent, was einem Rückgang von 9,09 Mio. m² auf 7,07 Mio. m² entspricht. Wie es in einer Pressemeldung weiter heißt, hat der Import von Massivholzböden um 1,11 Prozent zugenommen, während für Fertigparkett ein Rückgang gegenüber 2008 von 23,68 Prozent errechnet wurde.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch