Starker Trend zum Eigenheim

07.08.2012
Die KfW meldet für den Juni eine Steigerung der Anzahl der neu gebauten oder gekauften Eigenheime

Die KfW gab bekannt, dass die Zahl der neu gebauten oder gekauften Eigenheime im Juni 2012 um 1,6 Prozent gegenüber dem Vormonat angestiegen ist. Die Datengrundlage bilden die von der KfW durch das Wohneigentumsprogramm geförderten Baufamilien und Bauherren. „Die Daten des Baufi24-Vergleichsindex zu Darlehensanfragen unterstreichen diesen Trend", skizziert Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer des Baufinanzierungsportals Baufi24.de die Situation. „Das Niveau der angefragten Darlehen stieg in diesem Jahr um insgesamt 13,68 Prozent an." Es ist damit zu rechnen, dass sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen nicht sehr schnell ändern werden. Deshalb bleibt das Klima für Bauherren oder Käufer weiter freundlich. „Wir rechnen mit weiter steigender Anzahl von Baudarlehen", so Stephan Scharfenorth.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch