Klebstoffindustrie auf Wachstumskurs

31.10.2012
Die deutsche Klebstoffindustrie erwartet für 2012 ein Branchenwachstum von etwa 3,5 Prozent

Mit einer produzierten Menge von 870.000 t hat die deutsche Klebstoffindustrie im Jahr 2011 zum zweiten Mal in Folge eine Rekordmarke erreicht und damit ihren europäischen Marktanteil auf über 36 Prozent ausgebaut. Für 2012 erwartet die Industrie ein organisches Wachstum ihres Gesamtbranchenumsatzes von ca. 3,5 Prozent auf etwa 3,4 Mrd. €. Bis Ende 2012 werden über 1,4 Mio. t Kleb-, Dicht- und zementäre Bauklebstoffe sowie fast eine Mrd. m² Klebebänder und -folien produziert. Wenn sich die gesamtwirtschaftlichen Randbedingungen nicht dramatisch verändern, kann auch für das Jahr 2013 mit einem erneuten Wachstum von 3,5 Prozent gerechnet werden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch