Deutlich niedrigere Zahlen

29.08.2013
Die Messe Frankfurt hat die Tendence repositioniert. Die Veranstaltung ist mit Rückgängen bei Ausstellern und Besuchern im zweistelligen Prozentbereich zu Ende gegangen

Drastische Rückgänge bei Aussteller- und Besucherzahlen haben die jüngste Tendence geprägt, die am 27. August nach vier Tagen zu Ende gegangen ist. Dennoch zieht die Messe Frankfurt ein positives Fazit: „Die Tendence bleibt eine der wichtigsten europäischen Orderplattformen in der zweiten Jahreshälfte. In einem schwierigen konjunkturellen Umfeld in Europa ist es uns gelungen, die Tendence durch eine gezielte Repositionierung im Sinne unserer Aussteller und Besucher erfolgreich zu gestalten. Das neue Konzept zeigt erste Erfolge. Die Gesamtbeurteilung der Messe ist signifikant im Vergleich zum Vorjahr gestiegen“, sagte Geschäftsführer Detlef Braun. So sehen die Zahlen aus: Die Zahl der Besucher ist um 16 Prozent auf rund 38.000 gesunken, die der Aussteller um fast 30 Prozent auf 1.307. Die Bruttoausstellungsfläche hat sich um 25 Prozent verringert. Die Messegesellschaft spricht von einem strategisch geplanten Rückgang der asiatischen Hersteller und einer Fokussierung auf das europäische mittlere und gehobene Marktsegment. Außerdem war die Messe um einen Tag verkürzt und die Tagesfolge auf Samstag bis Dienstag umgestellt worden. Auf der Besucherseite waren laut Veranstalter der deutsche und europäische Fachhandel stark vertreten; insgesamt kamen rund 20 Prozent aus dem Ausland. Die Aussteller seien einer Befragung zufolge mit der Qualität und der starken Orderaktivität zufrieden gewesen. In den Zahlen sind zwei Zusatzveranstaltungen berücksichtigt. Auf der Ecostyle vom 24. bis zum 26. August haben sich 5.000 Fachbesucher bei 76 Ausstellern über umweltbewusste Lifestyle- und Designprodukte informiert. Die zweitägige Fachmesse Webchance zum Thema Werben und Verkaufen im Internet haben rund 27 Aussteller und rund 2.000 Besucher genutzt. Ihre nächste Ausgabe findet bereits auf der Heimtextil im Januar 2014 statt. Der Termin für die nächste Tendence ist um eine Woche nach hinten gerutscht. Sie soll vom 30. August bis zum 2. September 2014 stattfinden. Auch die Ecostyle und die Webchance sind dann wieder geplant.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch