Österreich

Lagerhaus-Märkte machen 2013 drei Prozent Plus

LagerhausBildunterschrift anzeigen
Die Lagerhäuser in Österreichen haben das vergangene Jahr mit einem Plus abgeschlossen.
23.05.2014

Die österreichischen Bau- und Gartenmärkte der 86 Lagerhaus-Genossenschaften haben im vergangenen Jahr über alle Sortimente hinweg 569 Mio. € umgesetzt und damit ein Umsatzwachstum von 3,1 Prozent erzielt. Im Segment Baustoff hatten die Genossenschaften einen Umsatzrückgang um 4,1 Prozent auf 701 Mio. € zu verzeichnen.
Der Konzern Raiffeisen Ware Austria (RWA), dem die Lagerhaus-Genossenschaften angeschlossen sind, hat im Segment Bau- und Garten seinen Umsatz um 5,4 Prozent auf 202,1 Mio. € gesteigert. Dabei handelt es sich vorwiegend um Umsätze aus dem Bereich Großhandel, Franchise und Zentrallagergeschäft. Das Baustoffsegment ist um neun Prozent auf 30,7 Mio. € gewachsen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch