April 2016

Liqui Moly toppt den Umsatzrekord vom März gleich noch einmal

"Wir treten seit Januar kräftig aufs Gaspedal“: Ernst Prost, geschäftsführender Gesellschafter von Liqui Moly.Bildunterschrift anzeigen
"Wir treten seit Januar kräftig aufs Gaspedal“: Ernst Prost, geschäftsführender Gesellschafter von Liqui Moly.
29.04.2016

Der Schmierstoffhersteller Liqui Moly hat mit dem Aprilumsatz den eben erst aufgestellten Rekord vom März überboten. 45,1 Mio. € stellen für das Unternehmen das beste Ergebnis seit der Firmengründung vor fast 60 Jahren dar. Gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht das einer Steigerung von 15 Prozent. Im März war der Umsatz um 14 Prozent auf 42,4 Mio. € gestiegen. Für das erste Quartal ergibt sich ein Plus von zehn Prozent auf 113 Mio. €. Von Januar April hat Liqui Moly 158 Mio. € und damit elf Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2015 umgesetzt.
"Wir verlassen uns nicht auf einen starken Endspurt, sondern treten seit Januar kräftig aufs Gaspedal", kommentierte der geschäftsführender Gesellschafter Ernst Prost die aufeinanderfolgenden Unternehmensbestmarken.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch