Bauchemie

Ardex-Gruppe auf Wachstumskurs

Marktposition ausgebaut: Mark Eslamlooy, CEO der Ardex-Gruppe und Vorsitzender der Geschäftsführung der Ardex GmbH in Deutschland.Bildunterschrift anzeigen
Marktposition ausgebaut: Mark Eslamlooy, CEO der Ardex-Gruppe und Vorsitzender der Geschäftsführung der Ardex GmbH in Deutschland.
06.06.2016

Der Wittener Bauchemiespezialist Ardex, zu dem auch der Bauchemieanbieter Lugato zählt, steigert das Wachstumstempo weiter. Im Geschäftsjahr 2015 stieg der Umsatz des Familienunternehmens um mehr als 18 Prozent auf 650 Mio. €, die Mitarbeiterzahl wuchs um 200 auf insgesamt 2.500. Dazu trug das Auslandsgeschäft ebenso bei wie der Inlandsmarkt.
"Damit konnten wir die Marktposition erneut aus eigener Kraft stärken, hinzu kamen Impulse aus einer Übernahme", sagt Mark Eslamlooy, CEO der Ardex-Gruppe und Vorsitzender der Geschäftsführung der Ardex GmbH in Deutschland. Der Start ins Jahr 2016, so der CEO weiter, sei mit einem Wachstum von fast 20 Prozent ebenfalls sehr erfolgreich verlaufen.
Zum Wachstum weltweit und im Heimatmarkt Deutschland tragen maßgeblich die zahlreichen Produktneuheiten bei. 30 Prozent des Umsatzes erwirtschaftet Ardex mit Produkten, die jünger als fünf Jahre sind. "Mit dem Neubau unseres Forschungs- und Entwicklungszentrums setzen wir diesen Kurs fort und schaffen ideale Bedingungen für die Entwicklung der Innovationen von morgen", sagt Eslamlooy. Aktuell baut Ardex neue Produktionsanlagen in Kanada, Thailand, Australien, Malaysia und zwei in Indien, was die Zahl der Anlagen weltweit auf insgesamt 36 erhöht.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch