Februar-Ausgabe

Sergio Giroldi im Exklusiv-Interview mit dem Fachmagazin diy

Mit einer großen Titelgeschichte zur künftigen Strategie von Obi ist jetzt diy 2/2018 erschienen.Bildunterschrift anzeigen
Mit einer großen Titelgeschichte zur künftigen Strategie von Obi ist jetzt diy 2/2018 erschienen.
06.02.2018

"Marken - und ich spreche von Lieferantenmarken - werden in Zukunft eine wachsende Rolle spielen." "In spätestens zehn Jahren werden wir nur noch drei bis vier Marktteilnehmer haben - und das in Europa insgesamt." "Der Wettbewerb auch mit den großen Internetplayern führt zu einer radikalen Demokratisierung des Handels insgesamt." Das sind einige der Kernaussagen, die Obi-Chef Sergio Giroldi im Exklusiv-Interview mit dem Fachmagazin diy getroffen hat und die jetzt in der Februar-Ausgabe veröffentlicht werden.
Auch außer dieser ausführlichen Titelgeschichte zur neuen Obi-Strategie und die Aufgaben der neuen Dependance Obi next in Köln hat diy 2/2018 einiges zu bieten. So greift das Industrie-Ressort beispielsweise noch einmal das Thema Marke als Orientierung in der Kaufentscheidung auf. Zudem gibt es einen Sortimentsschwerpunkt "Auto & Zweirad". Und im Gartenteil werden aktuelle Tendenzen auf dem europäischen Markt für Blumen und Pflanzen unter die Lupe genommen.
Interessiert? Aber Sie sind noch nicht diy-Abonnent und haben kein Heft bekommen? Dann schnell ein kostenloses Test-Abo für zwei Ausgaben bei Sandra Schwald bestellen unter Telefon +49/7243/575-144, E-Mail s.schwald@daehne.de oder direkt unter www.daehne.de/diy-abo.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch