Spatenstich Hallenbau

Wolfcraft investiert weiterhin in den Standort Kempenich

Erster Spatenstich mit Maske: In Kempenich baut Wolfcraft eine neue Logistikhalle.Bildunterschrift anzeigen
Erster Spatenstich mit Maske: In Kempenich baut Wolfcraft eine neue Logistikhalle.
07.05.2020

Der Werkzeughersteller Wolfcraft erweitert sein Logistikzentrum um eine neue Halle am Standort Kempenich. Die Geschäftsführer Thomas und Reinhard Wolff läuteten mit einem ersten Spatenstich zusammen mit Landrat Jürgen Pföhler und den Bürgermeistern Johannes Bell und Dominik Schmitz offiziell die Bauphase ein. Mit dem Neubau strebt das Unternehmen die Erweiterung seiner Logistikfläche auf knapp 15.000 m2 an.
"Der Bau der Halle war seit langem geplant und bleibt ein wichtiger Meilenstein im Rahmen unserer strategischen Planung. In der aktuellen Krise hat sich gerade in der Heimwerkerbranche gezeigt, wie wichtig leistungsfähige, moderne Logistiksysteme sind. Deren Bedeutung wird zukünftig noch wachsen, und so investieren wir mit unserer neuen Halle in einen wichtigen Baustein für den weiteren, langfristigen Erfolg des Unternehmens", betont Reinhard Wolff.
Diese Investitionen dienen auch der Erweiterung der Kapazitäten zur Endkundenbelieferung - einer Dienstleistung, mit der Wolfcraft Baumärkte und Fachhändler beim Auf- und Ausbau ihres Onlinehandels unterstützen will.
Bereits 1995 hat das Eifler Familienunternehmen in automatisierte Intralogistik investiert. 2017 wurde die Logistikzentrale in Kempenich mit dem Bau einer neuen Halle um 4.650 Palettenstellplätze erweitert. Heute liegen auf insgesamt 10.400 m2 mehr als 4.000.000 Artikel in Hochregallagern. Rotapick-Systeme greifen die Ware vollautomatisiert auf und bringen sie über Transportbänder zu den Mitarbeitern, die die Pakete versandfertig machen.
Mit dem Bau der neuen Halle wächst diese Fläche noch einmal um weitere ca. 4.000 m2. Damit wird sich die Lagerfläche von 2017 bis 2021 nahezu verdreifacht haben.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch