Bildungsprogramme und Pflanzaktionen

Energizer und „Plant-for-the-Planet“ kooperieren

Das Unternehmen plant gemeinsame Baumpflanzaktionen mit der Initiative. Bildunterschrift anzeigen
Das Unternehmen plant gemeinsame Baumpflanzaktionen mit der Initiative. 
20.11.2020

Im Rahmen seiner Gesamtstrategie „Das Richtige tun“ kooperiert der Batterie- und Beleuchtungsmittel-Hersteller Energizer mit der Initiative „Plant-for-the-Planet“. Gemeinsam wollen sie Bäume pflanzen und Bildungsprogramme für Kinder und Jugendliche anbieten. Geplant sind mehrere Veranstaltungen, in denen die Mädchen und Buben zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit befähigt werden und ein Bewusstsein für globale Gerechtigkeit und die Klimakrise geschaffen werden soll. Die Akademie startet im Dezember 2020.

Die Kampagne soll im nächsten Jahr unter Einbeziehung des Handels weitergetragen werden - beispielsweise durch nationale Promotions, Gewinnspiele und Roadshows. Dies erfolgt am POS, in den sozialen Medien und durch zusätzliche digitale Inhalte.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch