Erstes Quartal 2021

Landgard setzt mit Blumen und Pflanzen 29 Prozent mehr um

Landgard-Vorstand Blumen & Pflanzen Dirk Bader berichtet von sprunghaft gestiegener Nachfrage.Bildunterschrift anzeigen
Landgard-Vorstand Blumen & Pflanzen Dirk Bader berichtet von sprunghaft gestiegener Nachfrage.
31.05.2021

Die Landgard hat den unkonsolidierten Umsatz des Geschäftsfelds Blumen & Pflanzen im ersten Quartal 2021 um 28,6 Prozent auf 386,9 Mio. Euro gesteigert. Nachdem der Januar aufgrund des Lockdowns in der grünen Branche noch umsatzschwach war, konnte vor allem im März ein deutliches Umsatzwachstum gegenüber dem bereits Corona-beeinflussten Vorjahr erzielt werden, erläutert die Erzeugergenossenschaft. Wesentliche Treiber für die positive Entwicklung sind die anhaltend hohe Nachfrage der Kunden sowie die im März erfolgten Öffnungen der Baumärkte und Gartencenter in Verbindung mit dem sonnigen Wetter zu diesem Zeitpunkt, heißt es weiter. Im Ergebnis lagen insbesondere Veiling Rhein-Maas, die Cash & Carry-Märkte sowie Bloomways im ersten Quartal 2021 beim Umsatz teils deutlich über dem Vorjahr und dem Plan.

Speziell im Fachhandelsvertrieb wurde Außergewöhnliches geleistet
Dirk Bader, Landgard-Vorstand Blumen & Pflanzen

„Speziell im Fachhandelsvertrieb und in den Cash & Carry-Märkten wurde vor allem im März Außergewöhnliches geleistet, um die sprunghaft steigende Nachfrage und die Bedürfnisse unserer Fachhandelskundinnen und -kunden bedienen zu können – mit Erfolg, wie die Rekordumsätze in diesem Monat zeigen. Darüber hinaus haben wir das Retail-Geschäft mit strategischen Kundinnen und Kunden im ersten Quartal 2021 weiter ausgebaut. Gleiches gilt für den internationalen Vertrieb, wo wir trotz aller Schwierigkeiten durch Corona viele Neukundinnen und -kunden gewinnen konnten“, kommentiert Dirk Bader, Landgard-Vorstand Blumen & Pflanzen, die Zahlen. Die Erzeuger seien über alle Vertriebswege hinweg mit den Absatzmengen und der Preisentwicklung sehr zufrieden.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch