Marktführer aus Südostasien

Markteintritt von Mr. DIY in der Türkei steht offenbar bevor

"Demnächst in der Türkei!", verkündet Mr. DIY auf seiner türkischen Website.
"Demnächst in der Türkei!", verkündet Mr. DIY auf seiner türkischen Website.
18.10.2021

In der Türkei steht offenbar der Markteintritt eines neuen Players auf dem Home-Improvement-Markt bevor. Die Kette Mr. DIY aus Malaysia, die als größter DIY-Händler Südostasiens gilt, hat nun eine offizielle Website für ihr Engagement in der Türkei eingerichtet und dort angekündigt, bald einen Standort eröffnen zu wollen. Aus den Jobangeboten auf der Seite geht hervor, dass dieser erste Markt in Istanbul sein soll.

Die Türkei wäre für Mr. DIY das erste Expansionsland in Europa und das zweite außerhalb Südostasiens. Außer in Malaysia ist das Unternehmen in Thailand, Brunei, Indonesien, Singapur, den Philippinen, Kambodscha und Indien aktiv.

Die Fachzeitschrift DIY International und diyonline hatten bereits im März über die Expansionspläne berichtet. Ein Engagement von Mr. DIY in der Türkei wird als mögliches Sprungbrett für weitere Expansionsbestrebungen in Richtung Europa oder Russland gesehen.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch