News | Handwerkzeug

Zurück

Wiha feiert 80-jähriges Firmenbestehen

Hauptsitz der Firma Wiha ist Schonach im Schwarzwald.

Hauptsitz der Firma Wiha ist Schonach im Schwarzwald.

Der Handwerkzeughersteller Wiha, Schonach, feiert in diesem Jahr sein 80-jähriges Bestehen. Vom kleinen Familienbetrieb für Schrauben und Muttern wuchs das Unternehmen zu einem heute führenden Hersteller für professionelle Handwerkzeuglösungen mit Standorten rund um den Globus. Was Willi Hahn 1939 mit der Firmengründung in Wuppertal begonnen hat, nahm nach einer Firmensitzverlagerung 1943 nach Schonach seinen Lauf. In zweiter Generation führte Wilfried Hahn das Unternehmen weiter und baute ein weltweites Firmennetzwerk aus. Die Expansion führte zu Gründungen von Tochtergesellschaften in den USA, Europa und Asien. Heute ist Wiha nach wie vor inhabergeführt durch Wilhelm Hahn in der dritten Generation.

"Wir nehmen dieses Jubiläum zum Anlass, das Alte und das Neue zu feiern. Traditionelle Werte wie Innovation, Qualität, Nachhaltigkeit und Zuverlässigkeit, nach denen all unser Handeln ausgerichtet ist, haben uns zu dem gemacht, was wir sind", so Hahn.




| 6. Mai 2019 | 09:02

VERSENDEN
 DRUCKEN 

diy Fachmagazin | Service

diy Fachmagazin Corona spezial

Die Corona-Krise und die Branche

Alle Nachrichten, Berichte und Informationen der diyonline-Redaktion im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie auf einen Blick. Die Seiten werden laufend aktualisiert. Da sich die Situation sehr schnell ändert, bitte Datum und Uhrzeit der jeweiligen Veröffentlichung beachten.

CORONA spezial

diy 6/2020 kostenlos

diy Fachmagazin aktuelle Ausgabe

Unser Service während der Corona-Krise

Egal ob im Homeoffice oder am Arbeitsplatz - während der Corona-Krise steht Ihnen hier die aktuelle Ausgabe von diy kostenlos zur Nutzung am PC und auf mobilen Endgeräten zur Verfügung.

Zum E-Magazin