diy plus

8. Schweizer Do it-Baumarkt eröffnet

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     HANDEL 8. Schweizer Do it-Baumarkt eröffnet Ohne großen Rummel wurde am 16. Januar in Siggenthal-Würenlingen der achte Baumarkt der schweizer Do it-Gruppe eröffnet. Nur wenige Kilometer von der deutsch/schweizerischen Grenze entfernt, dürfte Do it sicher auch ein interessantes Ziel für Heimwerker aus dem Raum Waldshut, dieseits des Rheins sein. Nach der Neueröffnung eines Baumarktes in St. Gallen-Abtwil und der Erweiterung des Churer Marktes vergangenen Sommer, ist Siggenthal nun der jüngste Sproß des Hauses Do it. Um die etwas ungünstige Zeit für eine Neueröffnung zu überbrücken, hat sich Do it für ein “soft opening" entschieden, d.h. der Markt hat zwar seinen Betrieb schon voll aufgenommen, man beschränkt sich jedoch bei der Werbung vorerst auf das engere Umfeld des Baumarktes und hat die offizielle Eröffnung auf den 12. bis 14. März verschoben. Denn, so Marktleiter Thomas Widmer, “es macht wenig Sinn, im eher ruhigen Monat Januar große Eröffnungsaktionen durchzuführen". 2.000qm Verkaufsfläche und 40.000 Artikel Auf einer Gesamtverkaufsfläche von 2.000qm finden Kunden im neuen Do it ein beachtliches Sortiment von insgesamt rund 40.000 Artikeln. Bekannt übersichtlich ist auch das Do it-Straßensystem, bei dem 12 Fachstraßen zeigen, wo es lang geht. Geführt werden praktisch alle Sortimentsbereiche, mit besonderen Schwerpunkten im Gartenzubehör- und Holzbereich. Bis März wird auch der Garten-Außenbereich fertiggestellt sein. Fachliche Beratung als wichtiger Service Insgesamt 10 Mitarbeiter sind im Siggenthaler Do it beschäftigt, sie stehen, als…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch