diy plus

Sortimentsschwerpunkt eindeutig im "grünen Bereich"

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     GARTENMARKT Sortimentsschwerpunkt eindeutig im “grünen Bereich" 1955 hat Eugen Gehrer, der Vater des jetzigen Firmenbesitzers Rainer Gehrer, einen Pflanzenanzuchtbetrieb mit dem Schwerpunkt Erdbeerpflanzen gegründet. Dieser wurde 1960 um eine Baumschule erweitert und 1979 von Rainer Gehrer zum Gartencenter ausgebaut. Das Florafarm-Gartencenter in Durmersheim zwischen Rastatt und Karlsruhe verfügt über eine Fläche von insgesamt 17.000 qm, davon 15.000 qm Freifläche. Die Boutique- und Bastelabteilung stellt einen Schwerpunkt im Sortiment dar. Pflanzen machen in der Florafarm einen Umsatzanteil von 50 Prozent aus. Schon von weitem fällt der Blick des Besuchers auf die schier unzähligen Pflanzenbeete im Außenbereich der Florafarm. Vor dem Baumschuleinschlag befinden sich zwei Verkaufsgewächshäuser mit einem umfassenden Angebot an Topfpflanzen in Erde und Hydrokultur. Die Angebotspalette umfaßt entsprechend dem Motto des Hauses “alles zum Pflanzen und Pflegen für Haus und Garten". Der Sortimentsschwerpunkt der Florafarm liegt eindeutig im “grünen Bereich". Pflanzen machen einen Umsatzanteil von etwa 50 Prozent aus. Den Bedarf an Beet-, Balkon- und Topfpflanzen deckt Rainer Gehrer zum großen Teil in Zusammenarbeit mit heimischen Gartenbaubetrieben. An die Qualität werden große Ansprüche gestellt, der Großmarkt Karlsruhe ist wichtigster Einkaufsschwerpunkt. Auch bei Erden wird Qualität vor Preis gesetzt. “Mit dem Verkauf von Billigerde würden wir uns nur selbst schaden", meint Firmenchef Rainer Gehrer. Als zufriedenstellend schätzt Rainer Gehrer im…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch