diy plus

Umfangreiches Neuheitenprogramm bei Laquatec

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     GARTENMARKT Umfangreiches Neuheitenprogramm bei Laquatec Mit einer großen Zahl von Neuheiten aus dem Bereich “Gartenbewässerung" wartet die Ludwigshafener Firma Laquatec auf der GAFA auf. Eine umfangreiche Komplettausstattung bietet die Bewässerungspumpe “CAM 98 GAFF". Ersetzt einen Druckbehälter, der Wasservorrat speichert: der “Flowmatic"-Schalter von Laquatec. Neben Produkten, die bereits auf der letztjährigen Gartenfachmesse vorgestellt wurden, präsentiert das Unternehmen auch einen neuen 5.000-l-Tank aus Polyethylen. Bei diesem System können mehrere Tanks miteinander verbunden werden, wenn entsprechender Bedarf besteht. Über einen Domschacht ist der Behälter zugänglich und leicht zu reinigen. Beim Einbau spart man nach Unternehmensangaben Zeit, weil weniger Verbindungsleitungen montiert werden müssen als bei den 1.000-l-Tanks. Auf den Markt bringt Laquatec auch einen neuen “Flowmatic"-Schalter, der zwischen der Pumpe und der ersten Entnahmestelle in die Druckleitung eingebaut werden kann. Wird Wasser entnommen, schaltet sich die Pumpe automatisch ein und sorgt für einen immer konstant bleibenden Arbeitsdruck in der Leitung. Wird die Wasserentnahme unterbrochen, schaltet sich die Pumpe sofort aus. Der “Flowmatic"-Schalter schützt die Pumpe außerdem vor Trockenlauf und den dadurch verursachten Beschädigungen. Er kann auch eingesetzt werden, um Tauchdruckpumpen zu steuern. Eine weitere Neuerung sind Multifunktionsgießbrausen und - stäbe von Hozelock, die im Vertrieb von Laquatec erhältlich sind. Flaggschiff der neuen Reihe ist eine vierfache…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch