diy plus

hagebau eröffnet EKZ Nauen

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     SCHWERPUNKT hagebau eröffnet EKZ Nauen Als erster von vier Großmärkten öffnete hagebau mit einem Baumarkt, einem Gartencenter und einer Baustoffhandlung die Tore zum neuen Einkaufszentrum Nauen Waren aus ostdeutscher Produktion werden hier bevorzugt angeboten. Was kürzlich im Gewerbegebiet Ost seiner Bestimmung übergeben wurde, ist selbst für hagebau mit seinen fast 270 Baumärkten nicht alltäglich. Ein maxi-hagebaumarkt neuester Konzeption mit angeschlossenem Baustoffhandel fand hier, auf dem Gelände der ehemaligen agrotechnik, seinen Standort und bildet gleichzeitig den Mittelpunkt des neuen Einkaufszentrums, dem sich außerdem jetzt auch noch ein Möbel-, ein Teppich- und ein Lebensmittelgroßmarkt angeschlossen haben. Insgesamt wird hier den Do-it-yourselfern und Hobbygärtnern im Großraum Nauen, Rathenow, Oranienburg, also im gesamten Osten von Berlin, ein komplettes Sortiment an Heimwerker- und Gartenbedarf angeboten. Außerdem befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft der EKO-Baustoffhandelsbetrieb, in dem Großkunden wie auch Endverbraucher bedient werden. Diese Kombination ist für den Baumarkt von großem Vorteil, da ihm so die sonst für die Baustoffe notwendige Verkaufsfläche für andere Angebote des Heimwerkerbedarfs zur Verfügung steht. Betreiberin des Baumarktes mit Gartencenter als auch der Baustoffhandlung ist die Firma Winkelhoff + Glaeser. Hier findet jeder Heimwerker den richtigen Bilderrahmen. hagebau in Nauen bei Berlin. Im Mittelpunkt Baumarkt und Gartencenter; ganz links EKO-Baustoffhandel; rechts Standorte für…
Zur Startseite
Lesen Sie auch