diy plus

Handel

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
1998, Nr. 6, S. 40 HANDEL    Kompetenz in Holz und Fliesen Die Fachmärkte Prikker im ostfriesischen Moormerland-Iheringsfehn können seit 1990 ein stetiges Wachstum verzeichnen   Aufgrund der enormen Aufwärtsentwicklung der letzten Jahre entstand für die Firma Prikker im ostfriesischen Moormerland-Iheringsfehn großer Handlungsbedarf. Die vorhandenen Räume genügten nicht mehr den Ansprüchen, die die heutigen Kunden an einen Fachmarkt stellten und so wurde ein Neubau in Angriff genommen. 1,5 Mio. DM kostete das Bauprojekt, das in nur vier Monaten Bauzeit erstellt wurde. Da die Firma Prikker Mitglied im MDH (Marketingverbund für Deutsche Holzfachhändler) ist, konnte man bei der Planung auf die Rodenberger Berater zurückgreifen. Neben Standortanalyse und Wirtschaftlichkeitsberechnung erstellte der MDH eine Sortimentsanalyse aller unmittelbaren Wettbewerber in der Region. Mit diesen Daten wurden die ersten konkreten Planungen in Angriff genommen. Im Bereich Werbung und Marketing wurde für den Markt ein einheitliches CI (Corporate Identity) geschaffen. Der “Holzspezi", der “Fliesenriese" und der “Gartenholzprofi" sind in allen Anzeigen und Beilagen mit eindeutigen Logos vertreten. Die Betreuung durch den MDH setzt sich auch in Zukunft fort. Die jeweiligen Sortimente im Ausstellungs- und SB-Bereich werden auf Flächenbelegung und Ertrag hin permanent kontrolliert.      Eine übersichtliche Parkettpräsentation.       Vor allem das Schlagwort Service mußte inhaltlich gefüllt werden. “Heute weiß man, daß eine hohe Dienstleistungsqualität 17 Prozent des Umsatzes und 12 Prozent des Marktanteils ausmachen", konstatiert Manfred Bruhn, Ordinarius für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Basel. Service entscheidet immer stärker über die Auswahl der Einkaufsstätte seitens der Kunden. Aktuell befragte die Gesellschaft für Konsumforschung mit Sitz in Nürnberg 5.000 Kunden mit dem Ergebnis, daß nach wie vor Top-Qualität und Kompetenz im Sortiment oben stehen. Hinzu kommen gute Erreichbarkeit und genügend Parkplätze. Die Qualität beinhaltet aber eben auch den Service rund um die Ware. Dementsprechend plant die MDH verschiedene Serviceaktionen und berät bei der Umsetzung. Schon 1997 wurde bei Prikker ein Montageservice eingerichtet. Zwei Tischler montieren auf Wunsch Carports und Blockhäuser, bauen Türen ein und verlegen Parkett oder Laminat. So kann man mit einem Full-Service aufwarten, von der Beratung über die Lieferung bis hin zur Montage.   Die Prikker Fachmärkte…
Zur Startseite
Lesen Sie auch