diy plus

OBI - der 400. ist ein Öko-Baumarkt

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
1999, Nr. 1, S. 12 HANDEL OBI Der 400. ist ein Öko-Baumarkt Für den 400. Markt hat OBI ein besonderes Konzept realisiert: ein ökologisch ausgerichteter Baumarkt, der den Trend zum gesunden, nachhaltigen Bauen und Wohnen aufgreift    Mit der Anzahl der Baumärkte ist OBI auf Rekordkurs. Die Franchisegruppe eröffnete im November den 400. Baumarkt in Hamm. Dieser Jubiläumsmarkt ist ein besonderes Highlight: ein ökologisch ausgerichteter Baumarkt, der sich dem ökologischen Bauen und Wohnen widmet und diesen Trend in großen Teilen des Sortiments umsetzt. Behagliches, gesundes Wohnen und eine drastische Energiekosten-Einsparung ohne Komfortverlust sind die Motivationsfaktoren für diesen Trend.    Der ökologisch ausgerichtete OBI Baumarkt wurde auf dem Gelände der ehemaligen Zeche “Sachsen" in Hamm errichtet. Die lange Projektarbeit wurde durch das Öko-Zentrum NRW in fachlicher Hinsicht unterstützt. Dabei wurden die bestehenden Standardsortimente optimiert. Im Ergebnis bietet der Baumarkt auf einer Verkaufsfläche von 14.000 qm neben den gängigen Baumarktartikeln jeweils ökologische Alternativen an.       Erstmals bei OBI: der Solar-Shop.      Öko-Sortimente verlangen Kundeninformation    Beim Rundgang durch den Baumarkt wird auf den ersten Blick deutlich, daß ökologische Baumarktsortimente nichts mit dem überholten Öko-Klischee vergangener Jahre gemeinsam haben. Legt man heutige Kriterien für nachhaltige Ressourcen-Schonung und gesundes Wohnen an, so kann man in vielen Sortimenten zwischen mehr oder weniger ökologischen Artikeln unterscheiden. Beispielsweise werden in der Holzabteilung biologisch behandelte oder unbehandelte Produkte hervorgehoben. Bei Baustoffen lassen sich unter anderem unbedenkliche Dämmstoffe kennzeichnen. In ähnlicher Weise wird der Kunde in allen Abteilungen auf besonders ökologische Produkte hingewiesen, die sich sehr gut in das Baumarktsortiment einordnen.    Wichtig sind Kundeninformation und Beratung. Ökologische Produkte sind deutlich mit dem OBI-Öko-Signet gekennzeichnet. Eine Tafel liefert Zusatzinformationen zu den ökologischen Aspekten: “Ökologisch, weil: ......." Schon diese Aussagen liefern den Kunden viele Informationen.    Die Fachberater des OBI-Marktes sind intensiv und kontinuierlich im Sortiment und bei der Optimierung des Dienstleistungsangebotes ausgebildet worden. Sie geben Auskunft auf generelle Fragen rund um das Bauen und Wohnen. Über einsetzbare Materialien, neue Richtlinien, Abdichtungs- und…
Zur Startseite
Lesen Sie auch