diy plus

DIY- und Gartenmarkt: Marktvolumen 2002 und 2010 (aus: DIY + Garten – Das Jahrbuch 2004)

Ein Markt mit Zukunft

Der Do-it-yourself- und Gartenbereich hat in Deutschland gar keine so schlechten Entwicklungsaussichten bis zum Jahr 2010

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Der deutsche DIY- und Garten-Markt hat eine Zukunft. Nicht nur die Zahl der Haushalte, die fürs Heimwerkern oder fürs Gärtnern geeignet sind, wird bis 2010 ansteigen, auch das Marktvolumen wächst beträchtlich: bei den Heimwerkern um 17 und bei den Hobby-Gärtnern sogar um 22 Prozent. In beiden Bereichen werden bis 2010 die durchschnittlichen Ausgaben pro Haushalt für DIY- und Gartenprodukte um jeweils elf Prozent steigen.
Download PDF-Datei: DIY- und Gartenmarkt - Haushalte, Marktvolumen und durchschnittliche Ausgaben
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch