diy plus

Slowenien

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Im kleinen Slowenien mit seinen rund 2 Mio. Einwohnern blieb die Zahl der Baumärkte 2004 unverändert. Zum Jahresende gab es 60 Standorte organisierter Baumarktgruppen, die eine Gesamtverkaufsfläche von 213.000 m2 bewirtschaften. Marktführer Merkur zählte zum Jahresende 52 Standorte, 34 davon sind eigene Filialen mit einer Gesamtverkaufsfläche von 120.000 m², die übrigen 18 Standorte mit einer Gesamtverkaufsfläche von rund 38.000 m² werden als Franchisemärkte betrieben. Das Bruttoinlandsprodukt ist in Slowenien 2004 nach Angaben von Eurostat um 3,8 Prozent angestiegen. Und dass das Land auch im DIY-Sektor Potenzial bieten kann, zeigen die Neuplanungen für 2005. Merkur will in Lesce und Koper je einen neuen Standort eröffnen, und Baumax plant für September 2005 eine Neueröffnung in Nova Gorica.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch