diy plus

Garten News

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Von Investorengruppe übernommen
Die Bekaert Fencing N. V. ist zum 1. März aus dem belgischen Bekaert-Konzern ausgegliedert und von der niederländischen Investorengruppe Gilde übernommen worden. Seit dem 1. Mai firmiert der Hersteller von Zaun- und Zutrittskontrollsystemen als Betafence.
Der neue Hauptaktionär ist eine europäische Kapitalgesellschaft. Er plant, in diesem Jahr rund zehn Mio. € in das Unternehmen zu investieren. Ein wesentlicher Teil davon soll in die beiden deutschen Niederlassungen in Schwalmtal und Werl fließen, um hier mittelfristig die Kapazität zu steigern.
Insgesamt gehören zehn Produktionsstätten in acht Ländern zum Unternehmen. Der Umsatz belief sich 2004 auf rund 450 Mio. €. Standorte und Personalstruktur sollen unverändert bleiben, heißt es in einer Mitteilung.
Rückgänge auf dem Heimtiermarkt
Das Volumen des Heimtiermarkts ist im Jahr 2004 um 2,3 Prozent auf 2,912 Mrd. € zurückgegangen. Dies ist das Ergebnis der neuen Struktur- und Umsatzdaten des Industrieverbandes Heimtierbedarf (IVH). Dabei fielen die Umsatzverluste bei Hunde- und Katzennahrung mit 3,6 und 3,1 Prozent besonders ins Gewicht. Mit einem Umsatzrückgang von 0,1 Prozent blieb der Zubehörbereich einigermaßen stabil. Dagegen ist die Heimtierpopulation im vergangenen Jahr deutlich gestiegen.
Umsatzplus von über elf Prozent
Mit hohen Zuwachsraten hat Dolmar, Hamburg, das Geschäftsjahr 2004/2005 am 31. März 2005 abgeschlossen. So ist der Umsatz um 11,5 Prozent auf 93,2 Mio. € gestiegen. Im Inland lag das Plus bei rund zehn Prozent. Der Hersteller von Motorgeräten für Forst, Garten und Bau führt in diesem Zusammenhang die Verbesserung im Kundendienst an, die dem Unternehmen zum zweiten Mal in Folge den Titel „Marke des Jahres“ des Branchendienstes Markt intern eingebracht hat. Das Ergebnis vor Steuern hat sich um 41 Prozent auf 4,7 Mio. € erhöht. Von den knapp über 400.000 verkauften Motorgeräten stammten 375.000 aus der Hamburger Produktion.
Traumthema Terrasse auf der Spoga
Ganz auf das Thema Terrasse konzentriert sich die Sonderschau Traum-Garten auf der kommenden Spoga. Auf 200 m2 werden drei unterschiedliche Beispiele von gestalteten Terrassen präsentiert. Dabei soll dem Handel gezeigt werden, wie verschiedene Sortimente in einer Warenpräsentation leicht miteinander verknüpft werden können.
Das erste Beispiel steht unter dem Motto Leben. Vorgeführt wird eine Partyzone mit Mobiliar aus Kunststoff und mit Grill, Sonnenschirm sowie Pavillon. Beispiel zwei thematisiert das Genießen…
Zur Startseite
Lesen Sie auch