diy plus

Garten News

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Volumen leicht gewachsen
Das Marktvolumen für Blumenerde, Dünger und Pflanzenschutzprodukte betrug in der Saison 2005 in den Ländern Deutschland, Frankreich, Italien, Belgien, Österreich, Spanien und der Schweiz rund 1,696 Mrd. €. Gegenüber 2004 (1,675 Mrd. €) ist das ein leichtes Plus von 1,3 Prozent. Diese Zahl hat Compo, Münster, veröffentlicht. Das Unternehmen deckt davon einen Marktanteil von 20 Prozent ab. Den Anteil der Handelsmarken gibt es ebenfalls mit 20 Prozent an.
Kontrolle ist besser
Für Fertigpackungen von Blumen- und Pflanzerden sowie Bodenverbesserungsprodukten für Hobbygärtner ist ein freiwilliges Füllmengen-Selbstkontrollsystem in Kraft. Es wurde auf Initiative der im Industrieverband Garten (IVG) aktiven Bundesvereinigung Torf- und Humuswirtschaft (BTH) sowie der Gütegemeinschaft Substrate für Pflanzenbau (GGS) etabliert. Das System wird vom Landesbetrieb Mess- und Eichwesen Niedersachsen (MEN) beaufsichtigt und soll Handel und Hobbygärtnern zusätzliche Sicherheit über die gesetzlich vorgeschriebenen Kontrollen hinaus geben. Es steht den Verbandsmitgliedern sowie darüber hinaus allen Marktteilnehmern offen. Mehrere Abfüller haben sich bereits angeschlossen. Die Firmen- und Produktliste ist unter www.ivg.org oder www.substrate-ev.org zugänglich.
Fusion der Pflanzenvermarkter
Die beiden niederländischen Pflanzenvermarkter Flora Holland und Bloemenveiling Aalsmeer wollen fusionieren. Zum 1. Januar 2008 soll der Zusammenschluss perfekt sein. Flora Holland hat 2005 rund 2,005 Mrd. € umgesetzt, Bloemenveiling Aalsmeer 1,690 Mrd. €. Das neue Unternehmen soll dann unter dem Namen Flora Holland in Kombination mit dem bisherigen Aalsmeer-Logo auftreten.
Mieten für den Garten
Von einem gesteigerten Interesse am Mieten von Gartengeräten berichtet der Internet-Mietmarktplatz Erento. Derzeit sei dieses Segment fast ausgebucht. Es umfasst rund 1.800 Gartengeräte. Die Einnahmen aus der Vermietung von Gartengeräten beziffert der Betreiber mit 1,6 Mio. € im vergangenen Jahr. Besonders beliebt sind derzeit nicht nur Arbeitsgeräte, sondern auch Heizpilze für die Terrasse.
Grüne Preise wurden vergeben
Im Rahmen eines Gala-Abends mit rund 450 Gästen wurden in Berlin die neu gestifteten Taspo-Awards in 21 Kategorien vergeben. Für das kommende Jahr hat der Verlag Haymarket Media einen Taspo-Gartenmarkt- Award angekündigt, der im Juli zum ersten Mal vergeben werden soll.
Christmasworld mit Trendschau
Zur Christmasworld vom 24. bis zum 28. Januar 2007 erwartet die Messe…
Zur Startseite
Lesen Sie auch