diy plus

Gartenneuheiten – Regenwassernutzung

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Download: Gartenneuheiten – Regenwassernutzung (PDF-Datei)
Einfache Installation Das neue Hauswasserwerk 5000/5 Inox hat Gardena im Programm. Das Produkt ist für die automatische Wasserversorgung von Haus und Garten – zum Beispiel für Waschmaschine, WC-Spülung oder Gartenbewässerung – konzipiert. Sein rostfreies Inox-Edelstahlgehäuse gewährleistet, versichert der Hersteller, eine lange Lebensdauer. Zur einfachen Installation sind in diesem kompakten Hauswasserwerk serienmäßig Vorfilter und Rückschlagventil bereits eingebaut. Zur platzsparenden Aufstellung sind Manometer und Druckschalter integriert. Der Wassertank fasst 24 l. Als Nenn-Leistung werden 1.100 W angegeben, die maximale Fördermenge beträgt 4.500 l pro Stunde. www.gardena.de Mit Fernbedienung Für die Bewässerung von Gärten aus Wasserreservoirs bringt Kärcher eine neue Serie an Gartenpumpen auf den Markt. Das Spitzenmodell ist mit einer Fernbedienung ausgestattet. Mit der eingebauten Zeitschaltuhr werden Bewässerungsintervalle festgelegt. Einen Höhenunterschied von neun m können die Pumpen beim Ansaugen überwinden. Der Arbeitsdruck beträgt bis zu 5,5 bar. Das Anbringen der Schläuche wurde durch ein Detail vereinfacht: Da das Gewinde nicht unmittelbar an der Vorderkante der Anschlüsse beginnt, werden sie über den zunächst glatten Zu- oder Ablauf gestülpt und dann erst festgedreht. Ein serienmäßiger Vorfilter soll helfen, die Funktionssicherheit und Standzeit zu erhöhen. www.kaercher.de Besonders stabil Die Tanks der neuen Baureihe Betolith sind nach Angaben des Herstellers Regen-Tec durch ihre Materialzusammenstellung besonders stabil. Das geringe Eigengewicht erleichtere den Einbau. Alle Speichergrößen sind in einer begehbaren als auch in befahrbarer Ausführung (bis acht t) erhältlich. Mit entsprechender Auftriebssicherung sind die Tanks grundwassersicher. Zu- und Auslauf sind nach DIN 100 ausgeführt. Durch den DIN 100-Anschluss am Boden können die Speicher miteinander verbunden werden. Die Domschachtverlängerung ist für alle Tankgrößen passend und gewährleistet, so der Anbieter, durch den besonders großen Einstieg einen leichten Zugang. www.regen-tec.de In Natursteinoptik Als Nachbildung einer Natursteinmauer sind Regenspeicher gestaltet, die 3P Technik anbietet. Sie stehen mit einem Fassungsvolumen von 300 l oder 500 l zur Verfügung (Höhe 1,25 m oder 2,05 m). Eine Besonderheit des Wandtanks besteht laut Hersteller in der Abdeckung. Der mittlere Abdeckstein kann zu Reinigungszwecken oder zur…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch