diy plus

Gartenbaustoffe – Neuheiten

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Download: Gartenbaustoffe – Neuheiten (PDF-Datei) Mit Rasenkanten gezielt bewässern Für die gezielte Bewässerung von Pflanzen sind Rasenkanten aus Edelstahl ein gute Hilfe, ist man bei Terra S überzeugt. Das Unternehmen bietet entsprechende Produkte unter der Marke Gartenprofil 3000 an. Die Rasenkanten halten das Wasser an der Pflanze und verhindern, dass es sich im ganzen Garten ausbreitet und so verloren geht. Holzeinfassungen dagegen saugen nach Darstellung des Anbieters das Wasser auf, Steineinfassungen sind zu lückenhaft. Die Einfassungen sollten um Beete oder Bäume gesetzt und mit etwas Erde angefüllt werden, so dass die Pflanzfläche etwas tiefer liegt. Die 15 oder 30 cm hohen Profile werden den Angaben zufolge einfach mit einem Kunststoffhammer in den feuchten Boden geschlagen. www.gartenprofil3000.com Verkaufspräsentation für Gabionen Mit einer neuen Verkaufspräsentation für Gabionenboxen will der Zaunexperte Betafence seine Verkaufsunterstützung für Bau- und Heimwerkermärkte, Gartencenter und Großhandel komplettieren. Die Holzkonstruktion bietet Platz für 90 zusammengelegte Gabionenboxen (50 Stück 50 x 50 x 50 cm und 40 Stück 100 x 50 x 50 cm) und vermittelt, ist man bei dem Anbieter überzeugt, dem Verbraucher mit der naturgetreuen Abbildung von Basaltsteinen einen ansprechenden Eindruck der fertig befüllten Gabionen. Zur Verkaufspräsentation gehört ein Dispenser mit achtseitigen Montageanleitungen, die Ideen und Anregungen für den Einsatz der Produkte geben sollen. Das Unternehmen will mit den teil-vormontierten zusammengelegten Gabionenboxen dem Conveniencetrend im DIY-Markt Rechnung tragen. www.betafence.de Unsichtbar, aber sicher Eine Lösung, um schwierige Holzkonstruktionen im Außenbereich sicher und optisch anspruchsvoll zu verankern, war Ziel einer Neuentwicklung von Bierbach Befestigungstechnik. Der neue „Bilo“-Pfostenträger Typ „P“ vereint nach Auffassung des Herstellers Optik und konstruktiven Holzschutz in einem Produkt. Der Pfostenträger besteche nicht nur durch Aufnahme von Zug- und Druckkräften, sondern in erster Linie durch die kaum sichtbare Verbindung sowie konstruktiven Holzschutz. Die Tragplatte wird mindestens um die Materialstärke ins Holz eingelassen, so dass Wasser nicht zwischen Holz und Tragplatte eindringen kann. Verzinkung und Gelbchromatisierung verleihen, so der Anbieter weiter, dem Produkt Korrosionsschutz ohne Beeinträchtigung der Gewindefunktion. www.bierbach.de Klimaneutrale Terrassenplatten Hansebeton produziert…
Zur Startseite
Lesen Sie auch