diy plus

Industrie Aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Download: Industrie Aktuell (PDF-Datei)
Runder Marken-Geburtstag In diesem Jahr wird sie 50, die Holzschutzmarke Bondex. Die DIY-Marke wurde erstmals 1959 als Holzpflegeprodukt des 1928 gegründeten dänischen Unternehmens Dyrup in Dänemark eingeführt. Heute versteht sie sich Marktführer im Gesamtsegment „Holzschutz“. Anlässlich des Freudenfestes sind umfangreiche Jubiläumsaktionen geplant. Düstere Aussichten für 2009 Der Einhell-Konzern rechnet auf der Grundlage der vorliegenden Zahlen für November sowie des sich deutlich abzeichnenden Umsatzeinbruchs im Dezember 2008 mit einem Umsatz, der acht bis zehn Prozent unter dem Vorjahr liegen wird. Eine exakte Prognose für den Geschäftsverlauf in den nächsten Monaten sei aber aufgrund der schwierigen Rahmenbedingungen, insbesondere durch die extremen Verwerfungen im Bereich der weltweiten Währungen, derzeit nicht möglich. Auch für 2009 wagt das Unternehmen keine verlässliche Prognose. Aufgrund der sehr gesunden und soliden Finanzierungsstruktur, heißt es in einer Mitteilung des Einhell- Konzerns, mit einer sehr guten Eigenkapitalquote sehe der Vorstand jedoch keinerlei Schwierigkeiten, die aktuellen Geschäfte sowie auch ein in Zukunft möglicherweise wieder wachsendes Geschäftsvolumen finanziell bewältigen zu können. Wachstum beim Holzschutz Der Gesamtmarkt für Holzschutzmittel ist von Januar bis August 2008 um 1,4 Prozent gewachsen. Das Segment Lasuren hat im selben Zeitraum ein Wachstum von 1,3 Prozent verzeichnet. Dazu gehören auch wasserbasierte Lasuren, bei denen es einen durchschnittlichen Zuwachs von 3,8 Prozent gab. Diese Zahlen hat Dyrup, Mönchengladbach, unter Berufung auf die GfK im Vergleich zum Abschneiden der Marke Bondex veröffentlicht. Den Angaben zufolge haben Bondex-Holzschutzmittel mit einem Zuwachs von zwei Prozent und einem Gesamtmarktanteil von 20 Prozent ihre Marktführerschaft ausgebaut. Im Segment Lasuren liegt der Marktanteil nach einem Plus von zwei Prozent in den ersten acht Monaten des vergangenen Jahres bei 21 Prozent. Bei wasserbasierten Lasuren hat die Marke um 17 Prozent zugelegt. Zubehörhersteller übernommen Bosch übernimmt das Geschäft mit Elektrowerkzeugzubehör der Freud-Gruppe, Mailand (Italien). Freud ist ein weltweiter Anbieter von Kreissägeblättern, Holzfräsern und Schneidköpfen für Holzbearbeitungsspezialisten, Handwerker und industrielle Anwender. Das Unternehmen beschäftigt in diesem Bereich rund 580 Mitarbeiter und hat 2007 einen Umsatz von rund 100 Mio. € gemacht. Ab…
Zur Startseite
Lesen Sie auch