diy plus

Neues Bad-Markenkonzept

Tenrit hat eine neue Marke im Programm. Mit Cultt sollen die Bedürfnisse der Do-it-yourselfer im Sanitärbereich gezielt angesprochen werden.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Zielgruppengenaue Markenkonzepte sind heute für den Erfolg am Markt unabdingbar. Denn die Kunden wollen mit ihren Bedürfnissen ernst genommen werden und diese in der Ansprache wiedererkennen. „Genau deshalb“, sagt Carsten Weidenbrück, Geschäftsführer von Tenrit Sanitär GmbH & Co. KG, „haben wir jetzt unsere neue Marke Cultt entwickelt. Diese wurde speziell für den DIY- und den SB-Bereich entwickelt und deckt die unterschiedlichen Kundenbedürfnisse perfekt ab.“ Jahrzehntelange Erfahrung als Entwickler, Hersteller und Vertreiber von Handbrausen und Sanitärzubehör bildeten die Basis für dieses neue Sortiment, so Weidenbrück weiter. Dafür hat das Unternehmen aus Schloß Holte-Stukenbrock unterschiedliche Stile entwickelt, mit denen eine möglichst große Geschmacksvielfalt abgedeckt werden soll. Diese sind: „Classic“, „Modern“, „Design“ und „Vital“. Ein Farbleitsystem soll dabei den Kunden die Orientierung im Sortiment erleichtern und für eine schnelle Kundenkaufentscheidung sorgen. „Zudem sind die farbigen Koronen auf den dunklen Hintergründen der Produktverpackungen sowohl Blickfang als auch Kundenmagnet in den sonst oft nüchtern anmutenden Sanitär-Regalwänden“, sagt Weidenbrück. Unterstützt wird dies durch klar strukturierte Produktinformationen mit Bildern und Texten, die bereits am POS umfassende Informationen zu Funktionen, Qualität und Wasserverbrauch bieten. Die Produktauslobungen sind, um eine nahezu uneingeschränkt internationale Vermarktung sicherzustellen, in 21 Sprachen aufgeführt. Ein besonderes Augenmerk gilt zudem dem neuen Cultt-Programm Slide, einem Sortimentsbereich aus flachen, selbstklebenden Wandschienen und magnetischen Halterungen, die sowohl in der Dusche als auch außerhalb eingesetzt werden können. Erhältlich ist es in drei verschiedenen Oberflächen: verchromt, schwarz-matt und weiss-glanz. „Dieses innovative, ausbau- und erweiterungsfähige System schafft völlig neue, uneingeschränkte Ablage- und Platzierungsmöglichkeiten in Dusche und Bad und passt sich so den individuellen Gegebenheiten perfekt an“, sagt Weidenbrück. Die Montage erfolgt mittels einer bewährter Klebetechnik, Beschädigungen von Fliesen durch Bohrlöcher gehören somit der Vergangenheit an. Weiterhin beinhaltet das Sortiment alle Artikelbereiche, die zu einem vollständigen Zubehörangebot gehören: Brauseschläuche in verschiedenen Qualitäten in den Standardlängen 150 und 200 cm, Wandstangen in unterschiedlichem Längen mit variablen Konsolen speziell für den Ersatz- und…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch