diy plus

Umsatz-Hitliste: Die Umsatz-Hitliste 2011 (gesamt, national und international)

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Die obenstehenden Zahlen (Stand 31. Dezember 2011) wurden von den Unternehmen zur Verfügung gestellt. Praktiker/Extra/Max Bahr enthält sowohl die Umsätze als auch die Flächen der Extra Franchisemärkte. Bei Bauhaus, Baywa, Hellweg und Metro wurden beim Umsatz Schätzwerte angegeben. Obi nimmt zum derzeitigen Zeitpunkt keine Aufgliederung in In- und Ausland vor. Bei allen Umsatzangaben ist die Mehrwertsteuer berücksichtigt. Obi liegt mit 6,7 Mrd. € Gesamtumsatz knapp zwei Mrd. € vor Bauhaus. Bauhaus hat seinen Abstand zu Praktiker/Extra/Max Bahr auf 940 Mio. € (2010: 369 Mio. €) erhöht. Hornbach liegt nun ca. 310 Mio. € hinter Praktiker/Extra/Max Bahr; 2010 waren es noch über 550 Mio. €. In hinteren Teil der „Top 20“ wird Ratio nicht mehr berücksichtigt, weil das Unternehmen verkauft wurde. Dafür ist Stabilo nachgerückt. Download: Umsatz-Hitliste: Die Umsatz-Hitliste 2011 (PDF-Datei)
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch