diy plus

Neu verpackt

Knauf setzt bei der Vermarktung seiner Produkte im Baumarkt künftig auf saubere und stabile Lösungen, den sogenannten Schlauchbeutel.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Verpackungen spielen bei der Vermarktung eines Produktes eine mitunter unterschätzte Rolle. Knauf Bauprodukte geht nun bei der Vermarktung seiner Baustoffe für Heimwerkern und Profis einen Schritt nach vorne. Möglich macht dies eine neuartige Abfüllmaschine. Mit dieser können pulverförmige Produkte wie Fliesenkleber, Fugenmassen und Ausgleichsmassen in Polyethylen-Schlauchbeutel abgefüllt werden. Und das, so das Iphofener Unternehmen, hat entscheidende Vorteile für den Kunden, aber auch den Handel. „Die neuen Folienbeutel sind deutlich reißfester, zu 100 Prozent dicht und damit absolut sauber“, sagt Axel Ritz von Knauf Bauprodukte. Dadurch werde auch staubige Kleidung oder ein schmutziger Kofferraum beim Transport vermieden, so Ritz. „Auch die Regale, in denen die Ware präsentiert wird, sehen dadurch sauber und ansprechend aus.“ Durch die Folie können die neuen Säcke sogar im Freien gelagert werden. Regen, Schnee oder feuchte Keller können ihnen nichts anhaben. Ein weiteres Plus, so Ritz: Das Mindesthaltbarkeitsdatum der Produkte verlängert sich durch die neue Abpackung auf bis zu 24 Monate. Zudem würden die Foliensäcke mit weniger Primärenergie und weniger CO2-Ausstoß produziert als die üblichen Papier-Säcke. Sie sind vollständig entleert über den „Gelben Sack“ zu entsorgen. „Gut aussehen tun sie überdies auch noch“, so Ritz weiter, „denn die Folien lassen sich mit hochwertigem Laserdruck bedrucken und bieten damit ein sehr attraktives Erscheinungsbild, das auch dem Qualitätsanspruch der Ware gerecht wird.“ Vorgestellt wurde das Produkt bei den Pressetagen in Iphofen. „Wir sind wie kein anderer Wettbewerber in der Lage, eine Fülle an Lösungen zu bieten“, sagte Alexander Knauf zur Begrüßung der Teilnehmer der Veranstaltung, bei der ein umfassender Überblick über die jüngsten Entwicklungen bei der Knauf-Gruppe gegeben wurde. Als weiteres relevantes Produkt für den Vertrieb über Baumärkte wurde das neue Flex-Fugensortiment vorgestellt. „Die Fugenmassen können sich durch die spezielle Rezeptur an jede kleine Bewegung und jeden Temperaturwechsel des Untergrundes anpassen“, erklärt Ritz. Mit der Komplettumstellung des Fugensortiments greift Knauf die aktuellen Fliesentrends auf. Großformatige Platten von 30 x 60 cm oder mehr sowie hochwertige Fliesen aus nichtsaugendem Feinsteinzeug oder Naturstein halten auch bei Selbermachern immer häufiger Einzug an Wänden und Böden im Innen- und Außenbereich. Um Unsicherheiten der Do-It-Yourselfer bei der Wahl der richtigen…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch