Bodenbelag
Bildunterschrift anzeigen
Durch eine hervorragende Internationalität auf Aussteller- und Besucherseite überzeugte die Domotex in Hannover.
diy plus

Domotex

International und hoch­kompetent

Die Messe für Bodenbeläge Domotex in Hannover punktet vor allem durch ihre hohe Internationalität.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Innovationen, Inspirationen, Geschäfte - darum drehte sich alles auf der Domotex 2015 in Hannover. Nach Abschluss der viertägigen Veranstaltung zog die Deutsche Messe AG ein positives Fazit. Besonders mit der hohen Internationalität bei Ausstellern und Besuchern sowie dem Schwerpunktthema Innovations@Domotex hat die Messe ihre Position als Treffpunkt für Entscheider und Plattform zur Präsentation von Neuheiten ausgebaut.
"Wir sind hochzufrieden. Alles hat gepasst: Ausstellerpräsenz, Fachbesucherqualität, Innovationsdichte sowie die hervorragende Internationalität auf Aussteller- und Besucherseite. Das war deutlich in den Hallen zu spüren", sagte Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG, Hannover. Die Messe habe das internationale Geschäft angekurbelt und der Bodenbelagsbranche Optimismus für das kommende Jahr gegeben, so Köckler weiter.
Leichtes Besucherplus
Insgesamt kamen rund 40.000 Besucher aus 100 Ländern. Damit lag die Gesamtbesucherzahl der Messe leicht über dem Ergebnis der vergleichbaren Veranstaltung 2013. Mehr als 64 Prozent der Gäste reisten aus dem Ausland an. Der größte Besucheranteil kam aus der Europäischen Union. Insbesondere aus dem Nahen und Mittleren Osten, Süd-, Ost- und Zentralasien gab es signifikante Zuwächse im Vergleich zur Veranstaltung 2013.
Rund 90 Prozent der Besucher waren laut einer Erhebung der Deutschen Messe Entscheider mit Einkaufs- und Beschaffungskompetenz und kamen mit konkreten Investitionsvorhaben nach Hannover. Über 70 Prozent der Besucher gehörten zum oberen Management. Zudem nutzten Einkäufer aus dem Einrichtungs- und Möbelhandel sowie Architekten das Informationsangebot der Messe. Der Anteil der Besucher aus dem Handwerk und dem Facheinzelhandel ist im Vergleich zur Veranstaltung 2013 gestiegen.
Umfassendes Angebot
In zwölf Messehallen zeigte die Domotex ein umfassendes Angebot an Teppichen und Bodenbelägen. 1.323 Aussteller aus 63 Ländern - mehr als 85 Prozent aus dem Ausland - waren vor Ort. "In diesem Jahr lag der Fokus auf überraschenden Materialien, neu interpretierten Designs und modernen Fertigungstechniken. Auch das Thema Nachhaltigkeit spielte eine große Rolle", betonte Köckler.
Auch Heinz Dieter Gras, Marketingleiter der Classen-Gruppe in Kaisersesch, zog eine positive Bilanz: "Wir sind einer der weltweit führenden Hersteller von Laminatböden und Designbelägen. Wir kommen jedes Jahr, weil wir hier die wichtigsten nationalen und internationalen Kunden treffen."
Erneut als Besuchermagnet…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch