Remmers, Holzfarben und Lacke
Bildunterschrift anzeigen
Das Remmers-Regal mit dem gesamten Fachhandelssortiment „Holzfarben und Lacke“. Bereits integriert ist das neue Eco-Sortiment.
diy plus

Remmers

Kompetenz in Qualität und Service

Remmers ist in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen. Diesen Kurs will man auch künftig beibehalten und vor allem die Exportquote steigern.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Kommt man auf das Firmengelände von Remmers in Löningen im westlichen Niedersachsen, wird eines gleich klar: Hier handelt es sich um ein Unternehmen im Aufbruch. Gleich im Eingangsbereich entsteht derzeit ein neues Gebäude, konkret das Kompetenzzentrum Bauten- und Bodenschutz. Die Fertigstellung ist für 2019 vorgesehen. Im selben Jahr soll dann die Einweihung stattfinden. Geht man weiter in den Empfangsbereich, kann sich der Besucher anhand eines Modells auf dem Firmengelände orientieren. Daran wird deutlich, dass auch noch für eine weitere Expansion in Zukunft genügend Fläche zur Verfügung steht. Neben den Produktionshallen, den Verwaltungsgebäuden und der Bernhard Remmers Akademie sticht vor allem ein Gebäude ins Auge - das Logistikzentrum.
Als ganz großes Projekt wurde dort 2010/2011 die zuvor dezentrale Logistik konzentriert und eine einheitliche Logistikstrategie entwickelt, das mit dem renommierten Europäischen Logistikpreis der European Logistics Association (ELA) ausgezeichnet wurde. Nun ist man in Löningen stolz darauf, dass Bestelleingänge bis 16 Uhr noch am Folgetag ausgeliefert werden können. Selbst bei individuell zu fertigenden Produkten ist dies möglich. Die Zustellquote innerhalb von 24/48 Stunden Regelservice stieg auf aktuell 99,4 Prozent. Bewusst verzichtete man bei der Implementierung des Logistikkonzeptes auf zu viel Automatisation, um die notwendige Flexibilität bei der Auftragsabwicklung zu gewährleisten. Auch und gerade im DIY-Marktsegment kann man mit individuellen Lösungen punkten, wenn Farbkonzepte vor Ort umgesetzt werden können. Dabei ist es nicht so, als würde Remmers standardmäßig nur wenige Produkte "von der Stange" bieten. Dem Heimwerker steht ein umfangreiches Holzschutzsortiment zur Verfügung. Den Marktpartnern bietet Remmers ein fundiertes Marketingkonzept, um die Stärken der Produkte zur Geltung kommen zu lassen. Jüngstes "Pferd im Stall" ist das neue Eco-Sortiment, das ab Januar 2018 das Regalsortiment erweitert. Es vereint hochwirksamen Holzschutz mit Nachhaltigkeit im gesamten Lebenszyklus eines Produktes. Für den Anwender bedeutet das: ein gesundes Wohnklima in Innenräumen und im Außenbereich, frei von belastenden Schadstoffen. Zum Eco-Sortiment gehören verschiedene Öle, Lasuren und Farben, die bei höchster Profi-Qualität strengste Umweltschutzanforderungen erfüllen, so der Anbieter.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch