Lichtwoche Sauerland, Ledvance
Bildunterschrift anzeigen
Ledvance war in diesem Jahr erstmals bei der Lichtwoche Sauerland.
diy plus

Licht und Elektro - Lichtwoche Sauerland

Zufrieden wie nie zuvor

Die Lichtwoche Sauerland ist inzwischen im Kalender der Lichtbranche eine feste Größe. Immer mehr Firmen nutzen die Veranstaltung, um sich zu präsentieren.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Nachdem die Fachmesse für Wohnraum-leuchten Lightstyle in Frankfurt eingestellt wurde, die Messe fand immer in den Jahren zwischen der Light + Building statt, suchten die Anbieter nach Alternativen. Die Firmen der Lichtregion Sauerland ergriffen dabei die Initiative und etablierten 2005 die Lichtwoche Sauerland. An mehreren Tagen öffneten die Lichtanbieter für ihre Kunden ihre Pforten. Anfangs war die Veranstaltung auf die Firmen der Region beschränkt. Doch das Konzept erwies sich als so erfolgreich, dass bald immer mehr Unternehmen daran teilnahmen und sich für den Veranstaltungszeitraum Räume anmieteten, um ihre Produkte zu präsentieren.
In diesem Jahr waren insgesamt 47 Hersteller vor Ort. "Wir waren heuer so zufrieden wie nie", schwärmt Dennis Köhler, Geschäftsführer vom Lichtforum NRW, das seit 2013 die Organisation der Veranstaltung übernommen hat.
Auch Marc Gerster, Vertriebsleiter Retail DACH und Nordeuropa bei Ledvance, war hochzufrieden: "Wir waren das erste Mal auf der Lichtmesse und waren beeindruckt vom überwiegend sehr positiven Feedback auf unsere neuen LED-Leuchten. Einer unserer eher kritischen Kunden bezeichnete uns als Überraschung der Messe, was uns Mut macht. Als Ledvance ist es uns wichtig, neben dem Volumengeschäft 'Lampe' in das für uns neue  Segment LED-Verbraucherleuchten unter der Produktmarke Osram einzusteigen. Mit dem immer noch kleinen Sortiment haben wir einen guten Aufschlag gemacht", so Gerster. "Das zeigt uns das Feedback bei der Messe und auch die hohe Nachfrage seitens unserer Kunden. Dieses Sortiment bauen wir nun kontinuierlich weiter aus. In meiner inzwischen erweiterten Verantwortung für Nordeuropa haben wir einige internationale Gäste eingeladen und auch hier überwiegend positive Rückmeldungen erhalten."
Ebenfalls erstmals auf der Messe war die Firma Müller Licht. Vorgestellt wurden unter anderem montagefreundliche Feuchtraumleuchten sowie Leuchtmittel mit sehr hohem Farbwiedergabe-Index. Weitere Aussteller waren Megaman, Philips, Paulmann, Briloner, Brilliant, GEV, kurz, alles, was in der Branche Rang und Namen hat.
Wie gut etabliert die Veranstaltung inzwischen ist, zeigte auch die Abendveranstaltung im organisatorischen Mittelpunkt, der Stadt Arnsberg, wo rund 1.200 Gäste in den Kaisersaal kamen…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch