Neue strategische Allianz in der Hagebau

Die BHP Baustoff-Handels-Partner und die NOV Nord-Ost-Verbund schließen sich zur Contract Company zusammen

Die beiden strategischen Allianzen BHP Baustoff-Handels-Partner GmbH & Co. KG, Großburgwedel, und die NOV Nord-Ost-Verbund GmbH, Eckernförde, die seit längere Zeit innerhalb der Hagebau bestehen, haben sich zusammengeschlossen. Das neue Unternehmen Contract Company GmbH & Co. KG mit Sitz in Eckernförde wurde zum 31. Dezember 2003 gegründet. Damit ist die nach eigenen Angaben größte strategische Allianz in der Hagebau entstanden. Ihr gehören 37 Gesellschafter mit insgesamt 143 Betrieben an, davon 71 Hagebaumärkte. Sie kommen auf einen addierten Außenumsatz von 750 Mio. €. Die Contract Company soll Beschaffung und Organisation bündeln, während die beteiligten Unternehmen im Vertrieb selbständig am Markt agieren.
Die beiden Vorgängergesellschaften BHP und NOV haben sich bereits vor einem Jahr durch eine gegenseitige Kapitalbeteiligung enger aneinander gebunden und eine Fusion in Erwägung gezogen. Waren sie in der Vergangenheit ausschließlich im Großhandel tätig, so werden inzwischen auch Aufgaben für den Einzelhandel wahrgenommen. Ziel ist es, die Idee des Bauzentrums weiterzuentwickeln. Die Sparte Baustoffgroßhandel wird Geschäftsführer Hans-Joachim Ewert von Eckernförde aus leiten. Die neu entstandene Einzelhandelssparte ist bei Geschäftsführer Dr. Martin Creutzig in Springe angesiedelt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch