Die ersten 100 Millionen

01.04.2004

Die Zentralregulierung der Celo ist im Januar angelaufen. Sie ist eines der großen Themen der heutigen Gesellschafterversammlung

Die Celo hat im ersten Quartal 2004 einen zentral regulierten Umsatz in Höhe von rund 101 Mio. € erzielt. Das wurde am Rande der heutigen ersten Gesellschafterversammlung in Gelsenkirchen bekannt. Vertreten sind rund 140 von insgesamt rund 220 Mitgliedsunternehmen der vier Kooperationen Baustoffring, EGN, Nowebau und FDF, die sich unter dem Dach der Celo zusammengeschlossen haben. Die Zentralregulierung läuft seit Januar. Für das Gesamtjahr erwartet die Gruppe einen Wert von rund 500 Mio. €. Die Zentralregulierung steht auch im Mittelpunkt der Diskussionen auf der Gesellschafterversammlung. Einer der insgesamt sechs Workshops beschäftigt sich mit dem DIY-Angebot für die Celo-Mitglieder.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch