Zu still in den Messefluren

05.05.2004

Die erste Zeus-Messe erfüllt die Erwartungen vieler Aussteller nicht

Die Zeus-Messe, die am 2. und 3. Mai in Nürnberg stattgefunden hat, hat die Erwartungen vieler Aussteller nicht erfüllt. Insgesamt reichten die Aussagen von „etwas verhalten“ über „insgesamt zu still“ bis hin zu „ganz schwach“. Zurückgeführt wurde die geringe Resonanz von der Industrie auf den ungünstigen Termin am ersten Mai-Wochenende und eine nicht ausreichende Kommunikation im Vorfeld. Die Zeus-Messe, die in dieser Form zum ersten Mal stattfand und an die Tradition der Januar- und Septemberbörsen des E/D/E anknüpfen will, startete auf 25.000 m² mit 250 Ausstellern. Offizielle Besucherzahlen liegen noch nicht vor. Vom Veranstalter erwartet wurden im Vorfeld 3.000 Besucher. Die Messe wird im kommenden Jahr wiederholt. Ein Termin steht noch nicht fest, ist aber für September/Oktober avisiert.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch