Mit Eigenmarken erfolgreich

03.03.2005
Das Einkaufsvolumen der Eigenmarke des Hagebau-Holzhandels betrug 2004 schon 3,8 Mio. € bei steigender Tendenz

Pico, die Eigenmarke des Hagebau-Holzhandels, wird nach zwei Jahren Marktpräsenz inzwischen von 50 Standorten geführt. Das Einkaufsvolumen der Sortimentsgruppen Picofloor (Fußbodenbeläge), Picodecor (kunststoffbeschichtete Holzwerkstoffplatten), Picobau (OSB-Platten, Dichtklebeband und Dichtklebemasse) und Picocolor (Holzfarben und Lasuren) betrug 2004 schon 3,8 Mio. € bei steigender Tendenz. Mit den Pico Fußböden erwirtschafteten die Holzfachhändler 2004 einen Umsatz von über 1,4 Mio. €. Der Umsatz mit Picodecor Produkten lag 2004 bei über 1,0 Mio. €. Als Umsatzspitzenreiter erwies sich im vergangenen Jahr mit 2,4 Mio. € die Sortimentsgruppe Picobau.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch