So früh wie nie

17.01.2006

In einigen Bereichen ist die Spoga + Gafa fast ausgebucht. Die Kölnmesse stellt acht Monate vor dem Start ein vorläufiges Ausstellerverzeichnis ins Netz

Einige Ausstellungsbereiche der Spoga + Gafa 2006 sind bereits fast ausgebucht. Darauf weist die Kölnmesse hin. Wegen des hohen Anmeldestandes hat der Veranstalter bereits knapp acht Monate vor der Messe vom 3. bis zum 5. September 2006 eine vorläufige Ausstellerliste unter www.spogagafa.de ins Internet gestellt. Damit biete die Messe „jedem Fachbesucher im In- und Ausland so früh wie niemals zuvor die Möglichkeit, die Messeplanung zu beginnen“, wird Geschäftsführer Oliver P. Kuhrt zitiert. Zu den ausstellenden Unternehmen gehören neben vielen anderen, wie es in einer Pressemitteilung heißt, Bosch, Compo, Emil Lux, Fiskars, Friedola, Gardena, Idealspaten-Bredt, Kettler, Landmann-Peiga, Oase, Scheurich, Stihl/Viking, Weber-Stephen und Wolf-Garten.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch