Höher als im Vorjahr

26.01.2006
Gegenüber dem Dezember 2005 ist der Verbraucherpreisindex um 0,5 Prozent zurückgegangen

Der Verbraucherpreisindex in Deutschland wird sich im Januar 2006 gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat um voraussichtlich 2,1 Prozent erhöhen. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, ergibt sich somit gegenüber dem Dezember 2005 eine Veränderung von – 0,5 Prozent.
Der für europäische Zwecke berechnete harmonisierte Verbraucherpreisindex für Deutschland werde sich – so die Meldung weiter - im Januar 2006 gegenüber Januar 2005 voraussichtlich um 2,2 Prozent erhöhen (Dezember 2005: + 2,1 Prozent). Im Vormonatsvergleich verringert sich der Index um 0,4 Prozent.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch