Gesellschafterbefragung

20.06.2006
Die Eurobaustoff befragte ihre Mitglieder zur Kooperationszufriedenheit

I&M Interbaustoff, seit vergangenem Freitag ja auf Eurobaustoff umfirmiert, hat unter ihren Mitgliedern eine Gesellschafterbefragung zum Grad der Zufriedenheit mit der Kooperationsarbeit und zur zukünftigen Entwicklung durchgeführt. Die ersten Ergebnisse wurden am vergangenen Freitag auf der Gesellschafterversammlung in Dresden vorgestellt. Von 525 angeschriebenen Gesellschaftern haben 185 geantwortet. 91 Prozent der Antwortenden gaben dabei an, dass die Fusion von I&M und Interbaustoff richtig gewesen sei, fünf Prozent hielten sie für falsch. Im Fragebereich „Probleme“ sahen 83 Prozent eine sich verschlechternde Kundenbonität im Baustoffbereich. Im Bereich „Zukunft“ wünschten sich 70 Prozent die Bildung horizontaler Allianzen und im Bereich „Ideen“ 61 Prozent die Intensivierung des Imports.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch