Schierer mit Toom-Konzept

17.11.2006
Im bayerischen Nittenau steht der erste Toom-Baumarkt eines Eurobaustoff-Gesellschafters

Am gestrigen Donnerstag, den 16.11.2006, öffnete im bayerischen Nittenau der erste Toom-Franchisemarkt, der aus der Partnerschaft von Eurobaustoff und Toom entstanden ist, seine Pforten. Der rund 4.000 m2 große Standort gehört dem Eurobaustoff-Gesellschafter Max Schierer, seines Zeichens u. a. auch Vorsitzender des BDB. Der Eröffnungstag, so Maximilian Schierer, der für die Umrüstung mit verantwortlich zeichnete, sei ein ungewöhnlicher Tag, da er einen Baumarkt eröffne, der nicht den Namen seiner Familie mehr trage. Nittenau gilt als Musterstandort für andere Eurobaustoff-Gesellschafter, die einen Wechsel zum Toom-Franchisesystem erwägen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch