Starker Halt ohne Bohren

18.04.2007

Bei normalen Saughaken wird das Vakuum durch das Andrücken des Saugnapfes auf eine glatte Oberflächen erzeugt. Die Druckkraft und der Widerstand des Saugnapfes und die Glätte der Wandoberfläche entscheiden über die Haftfestigkeit. Bei einem Hebelsaughaken wird die Andruckkraft durch einen Hebelmechanismus verstärkt und dadurch die Haftung verbessert. Fackelmanns „Super-Hook“ verfügt über einen Drehhebel-Saugmechanismus, der die Leistung eines normalen Hebels noch übersteige, so der Anbieter. Außerdem wird noch ein zusätzlicher Selbstklebering aus einer speziellen hochhaftenden transparenten Folie mitgeliefert.
 www.fackelmann.com
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch