Bessere Frequenz am zweiten Tag

03.09.2007
Gestern hat die Spoga 2007 begonnen. Die Kölnmesse zeigt sich sehr zufrieden mit dem bisherigen Verlauf. Die Aussteller hoffen teilweise noch auf mehr Besucher aus dem Ausland

Mit einer Beteiligung von 1.481 Unternehmen hat gestern die Spoga in Köln ihre Tore geöffnet. Die Messe findet zum zweiten Mal ohne die Gafa statt. Dem Bereich In-/Outdoor-Ambiente rechnenen die Veranstalter 667 Aussteller zu.
Die Besucherresonanz wird ersten Eindrücken zufolge von den ausstellenden Unternehmen am ersten Tag als zufriedenstellend, aber nicht durchweg überzeugend eingeschätzt. Am ersten Messetag wurden teilweise die Besucher aus dem Ausland vermisst. Mit allgemein guter Frequenz ist der zweite Messetag angelaufen. Durchweg zufriedene Gesichter gibt es bei der Kölnmesse. In einem ersten Statement gestern Abend äußert sich Geschäftsführer Oliver P. Kuhrt "sehr zufrieden" mit dem Eröffnungstag. Die Spoga geht morgen zu Ende.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch