Egger: Werk in Radauti nimmt Produktion auf

Egger wird in Rumänien jährlich bis zu 600.000 m³ Rohspanplatten herstellen

Die Egger Gruppe mit Sitz im österreichischen St. Johann in Tirol hat mit Jahresbeginn die Spanplattenproduktion in ihrem rumänischen Werk aufgenommen. Damit hat Egger die Errichtung seines neuesten und bislang modernsten Werks in Radauti im Bezirk Suceava abgeschlossen. Die Investitionen betrugen 210 Mio. €. In dem Werk können jährlich bis zu 600.000 m³ Rohspanplatten hergestellt werden. Ca. 80 Prozent werden weiter verarbeitet und auf dem Markt als melaminbeschichtete Spanplatten (MFC-Platten) vertrieben werden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch