Hagebau startet im Plus

20.06.2008
Der zentral fakturierte Umsatz der Kooperation ist in den ersten fünf Monaten um ein Prozent gestiegen

Die Hagebau hat ihren zentral fakturierten Umsatz in den ersten fünf Monaten des laufenden Jahres gegenüber dem Vergleichszeitraum 2007 um ein Prozent auf 1,676 Mrd. € gesteigert. In Deutschland betrug das Wachstum sogar 1,5 Prozent; hier wurden 1,577 Mrd. € umgesetzt. Diese Zahlen wurden auf der Gesellschafterversammlung der Kooperation heute in München bekannt. Der Umsatz in der DIY-Sparte ist um 1,4 Prozent gewachsen; hier schlägt allerdings auch zu Buche, dass die Zahl der Baumärkte von 288 auf 293 gestiegen ist. Im Baustoffhandel betrug das Plus 2,6 Prozent. Der Holzhandel hat wegen des Preisverfalls einiger Sortimente um 3,8 Prozent verloren.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch