Weiter auf dem Wachstumspfad

VBH steigert durch Akquisition und organisches Wachstum Umsatz und Ergebnis

Die VBH Holding AG, Stuttgart/Korntal-Münchingen, konnte im ersten Halbjahr 2008 den Umsatz um 9,2 Prozent von 363,8 Mio. € im Vorjahr auf 397,3 Mio. € steigern. Darin beinhaltet sind die neu akquirierten Tochtergesellschaften VBH Hody in Belgien sowie Fercom Srl in Italien, die mit einem Umsatz in Höhe von 13,3 Mio. € zu dieser Steigerung beitrugen. Das organische Wachstum der VBH-Gruppe beläuft sich laut einer Mitteilung des Unternehmens auf 5,6 Prozent. In Deutschland lag das Wachstum bei 4,5 Prozent. Die positiven Geschäftszahlen, heißt es weiter, seien Ergebnis der Strategie der VBH-Gruppe, den Wandel vom reinen Handels- zum Dienstleistungsunternehmen zu vollziehen und über eine international sehr breit aufgestellte Streuung der Aktivitäten die Risiken in einzelnen Märkten aufzufangen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch