Ausgelagerte Dienstleistungen

30.09.2008
Die Praktiker Services GmbH nimmt morgen ihre Arbeit auf; insgesamt über 200 Mitarbeiter betroffen

Ab dem 1. Oktober 2008 werden im Praktiker Konzern interne Dienstleistungen in einer eigenen Servicegesellschaft, der Praktiker Services GmbH, gebündelt. Dabei handelt es sich um die Bereiche Informatik, Organisation und Logistik. Mit dieser Entscheidung sollen, so das Unternehmen, Effizienz und Schlagkraft des Konzerns nachhaltig verbessert werden. Die Bündelung der Servicefunktionen wird zunächst in Deutschland vorgenommen, also für Praktiker Deutschland, Max Bahr und Extra Bau+Hobby, später auch international.Die operative Verantwortung in der Geschäftsführung der Praktiker Services GmbH übernimmt Christoph Diekmeyer, bisher Bereichsleiter Informatik und Organisation der Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte AG. Insgesamt übernimmt die Gesellschaft über 200 Mitarbeiter in Kirkel, Hamburg und Kerpen. Diese werden arbeitsrechtlich in die neue Gesellschaft überführt, verbleiben aber an ihren bisherigen Arbeitsorten.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch