Immer internationaler

04.12.2009
Rund 77 Prozent der Aussteller auf der Heimtier-Fachmesse Interzoo kommen aus dem Ausland

Über 1.100 Hersteller haben sich bis Anfang Dezember für die Interzoo 2010 angemeldet. Die weltweit größte Heimtier-Fachmesse findet vom 13. bis 16. Mai in Nürnberg statt. Wie der Messeveranstalter, die Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe (WZF), meldet, kommen 77 Prozent der Aussteller aus dem Ausland. Stabil sei mit 15 Prozent der Anteil von Unternehmen, die das erste Mal auf der Interzoo ausstellen. Signifikante Steigerungen bei den Ausstellern erwartet die WZF aus Asien, vor allem aus China und Indien. In Europa verzeichnet die Messe eine stärkere Ausstellerbeteiligung vor allem aus Frankreich, den Niederlanden, Polen, der Schweiz und Spanien. Für die Interzoo 2010 ist erstmals ein Aussteller-Forum mitten im Messegeschehen geplant. Dort können Aussteller den Besuchern ihre Produkte und Leistungen in Vorträgen präsentieren.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch