Aus den internationalen Märkten

29.04.2010
Die aktuelle Ausgabe von DIY International beschäftigt sich in ihrem Länderbericht mit Nord- und Südamerika, im Schwerpunkt mit dem internationalen Verbraucher und mit dem WM-Land Südafrika

Die neue Ausgabe der Fachzeitschrift DIY International ist diese Woche erschienen. Das Heft hat zwei Schwerpunktthemen: Im Länderbericht Nord- und Südamerika werden die jüngsten Entwicklungen auf dem DIY-Markt in den USA und Kanada sowie in den Ländern Lateinamerikas analysiert. Thema ist unter anderem die Situation in Chile nach dem Erdbeben. Das zweite Schwerpunktthema lautet "Der internationale Verbraucher". Hier finden sich beispielsweise Berichte über Expansionsstrategien von Baumärkten und Marktforschungsergebnisse von GfK Living in Europa. In der Rubrik "Handel" wirft ein weltweites Großereignis seine Schatten voraus: Im Vorfeld der Fußballweltmeisterschaft gibt es einen Bericht über die DIY-Landschaft in Südafrika.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch