Der Internationalität gerecht werden

Der Hagebaumarkt-Franchisenehmerbeirat wurde neu gewählt und besteht jetzt aus sechs Mitgliedern

Die 337 Hagebaumärkte in Deutschland und Österreich werden seit der Partnerkonferenz am 27. April 2010 durch einen sechsköpfigen Franchisenehmerbeirat vertreten. Neu gewählt wurde Martin Oelenberg, für drei Jahre wiedergewählt wurden Wolfgang Gural und Dr. Siegfried Egger. Vorsitzender des Franchisenehmerbeirates bleibt Dr. Martin Creutzig, weitere Mitglieder sind Michael Knüppel und Max Schneider. Der Beirat ist die Interessenvertretung der Franchisenehmer gegenüber dem Franchisegeber Zeus, Soltau.
Den Anlass zur Beiratswahl bildeten zwei auslaufende Mandate sowie ein Beschluss der Franchisenehmer zur Änderung der Wahlordnung. So vertritt der Franchisenehmerbeirat jetzt die deutschen und die österreichischen Franchisenehmer und kann aus bis zu acht Mitgliedern bestehen: Fünf davon gehören dem Franchisesystem Deutschland an, weitere drei Beiratssitze können bei Bedarf mit ausländischen Gesellschaftern des Franchisesystems besetzt werden. Ziel ist es, der internationalen Entwicklung des Franchisesystems Hagebaumarkt gerecht zu werden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch